28 Zentimeter..

seidenpapierhaut

Die Klinge ist mindestens 28 Zentimeter lang. Ich werfe schnell noch einen zweiten Blick darauf. Irgendetwas klebt daran. Eingetrocknet. Rötlich. Reste von der Pastete, die auf dem Teller daneben liegt?

Sie redet ununterbrochen.

„Wissen Sie, wissen Sie, ich brauche ja eigentlich gar nichts. Nein, schauen Sie, mein Tiefkühler ist voll und der Kühlschrank auch. Aber naja, vielleicht fahren wir doch. Und, und in die Apotheke muss ich unbedingt, ich brauche Nikotin. Ich, ich kann nicht aufhören mit diesen Kaugummis. Bananen und Milch, ja, Milch brauche ich sicher.“

Der Hund schnuppert an meinem Knie. Ich vertraue Hunden nicht. Aber vielleicht sollte ich ihn streicheln. Nicht, dass sie denkt ich mag ihn nicht. Ich werfe wieder einen Blick auf das Messer.

Sie steht auf und zappelt in winzigen Schritten durch die Küche. Dabei höre ich, wie Brösel unter ihren Fußsohlen reiben und es hin und wieder knackt. Würde ich eigentlich eine Kakerlake…

Ursprünglichen Post anzeigen 912 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s