liebessommer..

salz auf der zunge
brennende lippen
 
haare zu boden gefallen
frei geworden im kopf
 
tanzende blutbahn
geräuschvolles träumen
 
achtsame füße
im gelben sand
wandern sie stetig das leben entlang
 
himmelblau flutet das freie ins innen
durchzogen von luftigen schleiern
gewirkter erinnerungsfäden
 
lustvoll verschlingt sich die sonne im schwarz
 
sie legt sich zu ihm
nackt
mit glühender freud.
 
.
 
.
 
msp
 
.
 
.
 
.
 
Advertisements

16 Gedanken zu “liebessommer..

      1. Ich finde ja ihre Art der Texte gehen hier einen sehr eigenen persönlichen weg. Deshalb mag ich sie gerne lesen. Abseits und fein. Einfach anders. Dankesehr lz

      1. sie sind bei mir schön des öfteren gefallen.
        die länge / kürze variiert. es waren auch schon nur mehr ein paar millimeter übrig..

        es hat etwas rituelles, das alte wegzuschneiden und fallen zu lassen.
        und es tut so gut!

        (über schulterlänge bin ich übrigens noch nie hinausgekommen)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s