schneegeschmack..

sternenstaub auf meiner schulter
schneegestöber im windenden hirn
gedanken trudeln quer und kreuz
ich möchte in der ruhe landen
 
will wie leise schritte im pulvrigen schnee
meinen kopf auf dicke daunen betten
den gesang der flocken auf der zunge schmecken
das blau des himmels im grau vermuten
 
der tag und die nacht verflicht sich im reigen
ewig und nie werde ich mich versuchen
verführen zur träumerei
im stillen schnee, mit der hand auf der fährte zum blau
 
.
 
.
 
msp
 
.
 
.
 
.
Advertisements

2 Gedanken zu “schneegeschmack..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s