ich fühle mich getanzt..

ich fühle mich getanzt
berauscht
sehnsucht übergroß
wie fieber
erhabenes geträumt
ich lass´ mich darin gleiten
und wie auf wolken reiten
 
herz erzittert
körper bittet
wann
so fern und weit
ich bin bereit
muss erdulden diese zeit
wo bist du schöner fremder
ich ersehne dich
augen schließen
und erspüren
womöglich berührt er mich auch hier
 
wie kann es sein
du bist mir beinah´
unbekannt
sah niemals noch in deine augen
doch ist es mir, als wäre ich
schon tausendmal
in deinem blick ertrunken
hinabgesaugt in deine tiefen
dich leben lieben beben schon gespürt
 
komm und misch mir meine farben neu
male und betrachte mich
betöre dich an mir
bewege dich mit mir
lass mich in dich sinken
verschlinge mich in dir
 
raum und zeit nicht existent
leichtigkeit und gleichsam schwere
lust
diesem sog sich hingegeben
trink´ von mir
ich trink´ von dir
wandere in jede zelle mir
durchwirke mich mit deinem sein
 
.
 
.
 
 
msp
 
 
.
 
.
 
.
 
 
Advertisements

8 Gedanken zu “ich fühle mich getanzt..

  1. Eins zwei drei getanzt, geliebt, erschossen, mp, MG, rattatatam!
    Ich lese lust aus jeder Zeile. Kleingeschrieben und für einen anderen, der ich ist und dich liest. Sei’s drum.
    Kurz: Ich bind beeindruckt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s