rituale..

 
 
 
rituale. schreibrituale. schreibtischrituale.
 
der himmel rosa-orange gefärbt.
sonnenaufgang.
kaffee kochen.
 
die msp legt ihr notitzbuch neben die rote füllfeder.
ihr liebster schreibplatz ist der küchentisch. durch das fenster
kann sie beobachten wie sich der himmel in lichtes blau verwandelt.
die kerze mit dem rosenduft muss sein.
und yann tiersen im kopfhörer.
 
schreiben. eintauchen. abtauchen. in andere welten.
 
unterm tisch die warmen filzschuhe, für den fall, dass ihre füße kalt werden.
das darf nicht sein. mit kalten füssen kann man nicht schreiben. sie nicht.
sie ist der meinung, das zieht ihre energie nach unten.
dabei sollte die energie im besten fall in der brust ihr zentrum haben.
zu sehr im kopf darf sie auch nicht sein. denken zerstört manchmal.
fühlen, fließen lassen, nachgeben, sich hingeben. dem schreibfluss.
in bewegung bleiben.
 
die feder kratzt über das papier.
der kaffee wird kalt. wie jeden tag.
seiten füllen sich.
 
ein roman liegt ihr auf der zunge. dicht unter den papillen schon.
will ausgespuckt werden, wie ein volles blatt papier aus der schreibmaschine.
wer ist sie? was ist sie? wohin soll sie gehen?
sie fragt für sich selbst und für ihre protagonistin.
 
es gibt sätze, die sind wahre juwelen. wegweiser.
herauskratzen müsste man sie nur. ausschälen.
von der herben haut des nichtgeschrieben werdens befreien.
 
das himmelblaue papier schmiegt sich an msp´s pupillen.
yann tiersen wird eins mit seinem klavier.
 
 
 
 
 
 
msp
 
 
 
Advertisements

2 Gedanken zu “rituale..

  1. Mag ich sehr. Wenn ich etwas ohne Vorbehalte unterschreiben kann:

    „zu sehr im kopf darf sie auch nicht sein. denken zerstört manchmal.
    fühlen, fließen lassen, nachgeben, sich hingeben. dem schreibfluss.
    in bewegung bleiben.“

    Denken zerstört nicht nur manchmal, sondern ziemlich oft! Festdenken ist der Tod der Kreativität. Aber an der mangelt es dir nicht :).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s