genügsamkeit..

Schlagwörter

, , , , , ,

eis
sturm
zartes hell
flaches dunkel
dämmerlicht
in der jurte brennt ein feuer
 
die schneefrau
langes haar und schwarz
die hände rau
gesichter aus der fernen welt
 
karges land
 
endlos weit
wie ich in mir
 
bunte kleider
dicke felle
filze an den runden
scherengitterwänden
 
tausend tage kälte
 
rote wangen, schwarze augen
das kind will reiten
doch es ist zu kalt
der buttertee schmeckt salzig
wie des kindes tränen
 
schmetterlinge würden sterben
verwandeln ihre filigranen flügel
eisblumenflügelinsekt
 
die herde reiht sich ringsherum
jährliches ringen
durch das klirrende land
 
doch das feuer brennt
im inneren der jurte
alle laben sich daran
des kindes tränen
trocknen auf
 
aufgezwungene
genügsamkeit
 
glückliche augen
 
ich will mit euch am feuer sitzen.
 
.
 
.
 
msp
 
.
 
.
 
.